Bewertung und Intervention bei suizidalen Klienten


mit John Sommers-Flanagan, PhD

Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen bei der Arbeit mit der größten klinischen und ethischen

Herausforderung, der sich jeder Therapeut gegenübersieht.

Ein forschungsbasierter Ansatz, der die Zusammenarbeit betont und eine Alternative zu Suizidverträgen bietet

  • Lernen Sie, kooperativ und empathisch einzugreifen, anstatt aus einer Position der Autorität und Angst heraus.
  • Optimieren Sie Ihre klinische Effektivität und entwickeln Sie Strategien zur Bewertung und Nutzung der Stärken und Ressourcen Ihrer Klienten.
  • Erwerben Sie Fähigkeiten, um einen effektiven Sicherheitsplan mit verschiedenen suizidgefährdeten Klienten zu erstellen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Kontextfaktoren wie Rasse, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung und Religion in Ihre klinische Arbeit mit suizidgefährdeten Klienten integrieren können.
  • Erweitern Sie Ihre klinische Flexibilität und Ihr Selbstvertrauen mit allen Formen der Suizidalität, von passiv bis aktiv, akut bis chronisch und indirekt bis tödlich.

Erhalten Sie noch heute dauerhaften Zugriff auf alle Kursmaterialien.

169 EUR (ein Wert von 267 EUR)

10 Fobi-Punkte inklusive

Rabatte für Organisationen mit mehreren Benutzern verfügbar. Kontaktieren Sie uns unter gf@psycho-vision.de.

Werfen Sie einen Blick...

Holen Sie sich noch heute dauerhaften Zugriff. Starten Sie jederzeit. Lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo.

Was Sie mit diesem Kurs bekommen

  • 8 Stunden Videos klinische Sitzungen und Diskussionen, die Werkzeuge und Strategien demonstrieren, um effektiv mit einer Reihe von suizidgefährdeten Klienten zu arbeiten
  • Mehrere Kommentare und Nachbesprechungen, um den Prozess von Sommers-Flanagan herauszuarbeiten
  • Lebenslanger Zugriff auf alle Kursmaterialien
  • Video im Original mit deutschen Untertiteln
  • Verdienen Sie bis zu 10 Fobi-Punkte, die im Kurs enthalten sind.

Band 1

Durch mitfühlende und gezielte Sitzungen mit einer 30-jährigen alleinerziehenden Mutter und einem 22-jährigen alkoholkranken Irak-Veteranen der amerikanischen Ureinwohner demonstriert Dr. Sommers-Flanagan die Beurteilungs- und Behandlungsfähigkeiten, die für die Zusammenarbeit mit suizidgefährdeten Klienten erforderlich sind.

Lernen Sie, die acht Dimensionen der Suizidalität und die sieben grundlegenden klinischen Aufgaben in Ihrer eigenen Beurteilung und frühen Intervention zu erkennen und anzuwenden.

Band 2

In Zusammenarbeit mit einem Teenager, einer frischgebackenen Witwe und einer Frau, die mit den Erinnerungen an eine schizophrene Mutter zu kämpfen hat, demonstriert Sommers-Flangan den Einsatz verschiedener Instrumente zur Optimierung der klinischen Wirksamkeit: die „Stimmungsbewertungsskala mit suizidalem Hintergrund“, um Veränderungen in a den emotionalen Status des Klienten und das “Suizid-Einstufungsformular”, um Strategien zur genauen Einschätzung des Suizidrisikos Ihres Klienten zu entwickeln. Sie erwerben auch die Fähigkeiten, die für die Entwicklung eines effektiven Sicherheitsplans mit suizidgefährdeten Klienten erforderlich sind

Band 3

In diesem Video spricht Sommers-Flanagan das Problem der akuten Suizidalität an, während er mit einem 35-jährigen weißen schwulen Mann arbeitet, der sozial isoliert, hoffnungslos und mit Zugang zu tödlichen Mitteln ist. Sie entwickeln ein tieferes klinisches Verständnis für Themen wie die Abwägung der Autonomie eines Klienten mit der Schutzpflicht, die Weitergabe von Traumata zwischen den Generationen, die Einbeziehung von Krankenhausaufenthalten in die Behandlungsplanung und die angemessene Überweisung suizidgefährdeter Klienten.

Ergänzende Experteninterviews behandeln die Themen Suizid in asiatisch-amerikanischen Kulturen, die Herausforderungen bei der effektiven Bewertung suizidgefährdeter Jugendlicher aus Minderheiten und Bewältigungsstrategien für Familienmitglieder, die geliebte Menschen durch Selbstmord verloren haben.

Ein Wert von 267 EUR ist für 169 EUR erhältlich

Die Experten

2gQjCCGLTe6UWptpHHFa_JSF_pic_for_landing

John Sommers-Flanagan. PhD

John Sommers-Flanagan ist Professor für Beraterausbildung an der University of Montana, klinischer Psychologe und Berater für psychische Gesundheit.

Hauptsächlich auf die Arbeit mit Kindern, Eltern und Familien spezialisiert, ist John Autor oder Co-Autor von über 50 Fachpublikationen und neun Büchern, darunter “How to Listen so Parents will Talk” und “Talk so Parents will Listen”(John Wiley & Sons, 2011), “Counseling and Psychotherapy Theories in Context and Practice” (2. Aufl., John Wiley & Sons, 2012), “Clinical Interviewing” (5. Aufl., Wiley, 2014) und “Tough Kids, Cool Counseling” (2. Aufl., ACA, 2007).

Victor Yalom, PhD

Victor Yalom, PhD ist Gründer, CEO und ansässiger Karikaturist von Psychotherapy.net. Er ist ein lizenzierter Psychologe mit über 30 Jahren klinischer Erfahrung und hat Workshops in existentiell-humanistischer und Gruppentherapie in den USA, Mexiko und China durchgeführt. Er hat über 60 Schulungsvideos in Psychotherapie, Beratung und Suchtbehandlung produziert.

L70Fhx1qTgGmTJco7hUA_victor_1

Die Verpflichtung von Psycho-Vision zu qualitativ hochwertiger Fortbildung

  • Registrieren Sie sich jetzt für den sofortigen Zugriff. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Anmeldeinformationen. Sie können sofort loslegen!
  • Lebenslanger Zugriff auf Kursmaterial. Ihr Zugang läuft nie ab.
  • Fobi-Punkte zu bekommen ist einfach! Machen Sie Ihre Lernerfolgskontrolle online und drucken Sie Ihre Teilnahmebescheinigung aus, sobald Sie sie bestanden haben.
  • Rabatte für Organisationen mit mehreren Benutzern verfügbar. E-Mail-gf@psycho-vision.de für weitere Informationen.
  • 100% Zufriedenheitsgarantie. Seit 20 Jahren sind wir in unserem Bereich führend in qualitativ hochwertigen Videoschulungen und setzen uns dafür ein, dass unsere Kunden voll und ganz zufrieden sind.

Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen bei der Arbeit mit der größten klinischen und ethischen Herausforderung, der sich jeder Therapeut gegenübersieht.