Das Geheimnis, Klienten bei der Überwindung von Zwangsstörungen zu helfen, besteht darin, ihnen beizubringen, sie anzunehmen.

Klingt verrückt, oder? Aber Zwang-Experte Reid Wilson wird Ihnen beibringen, wie Sie kurze, paradoxe kognitive Verhaltensinterventionen verwenden, um Ihre Klienten mit Werkzeugen auszustatten, mit denen sie sich von den zwanghaften Ritualen und sich wiederholenden Mustern befreien können, die ihr Leben einnehmen.

Unser Webinar-Paket

In diesem Webinar werden wir die Methode von Reid Wilson vorstellen und mit Ihnen gemeinsam einige Sitzungen mit echten Patienten anschauen. Es besteht dabei die Möglichkeit sich darüber auszutauschen. Das Webinar wird nicht aufgezeichnet. Sie erhalten zusätzlich den kompletten Online-Kurs. 

Fortgeschrittene kognitive Verhaltensinterventionen für Zwänge Online-Kurs + Live-Webinar:
nur 219 EUR

Der Experte

Reid Wilson – in Deutschland noch relativ unbekannt, in den USA anerkannter Experte für Ängste und Zwänge – hat einen speziellen Ansatz zur Expositionstherapie, der die Erfolgsquote der Therapien erheblich verbessert.

VAsOsap8SwqzeLVgh5HP_dr-wilson-biopic

R. Reid Wilson, PhD

klinischer außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität von North Carolina, Leiter des Behandlungszentrums für Angststörungen in Chapel Hill und Durham, North Carolina.

drechselquadrat

Dipl.-Psych. Günter Drechsel

Gründer Psycho-Vision, Verhaltenstherapeut in eigener Praxis für Erwachsene, Jugendliche und Kinder seit 1985 in Kempten (Allgäu)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gerd Friedrich

Co-Gründer Psycho-Vision, Moderator für dieses Webinar

Was Sie mit diesem Paket bekommen

WEBINAR:

  • 5h Live-Webinar
  • Einführung in die Methode
  • Sitzungsauszüge
  • kollegialer Austausch
  • 7 Fobi-Punkte
KURS
  • Mehr als 8 Stunden Videos mit dem Zwang-Experten Reid Wilson, der klinische Sitzungen durchführt
  • Ausführliche Kommentare hinter den Kulissen, um das Wie und Warum dieser kognitiven Verhaltensinterventionen klar zu erklären
  • Ergänzende Aktivitäten zum Aufbau von Fähigkeiten, um einige der in den Videos gezeigten Kernkompetenzen zu üben
  • Video im Original mit deutschen Untertiteln
  • Lebenslanger Zugriff auf alle Kursmaterialien
  • 11 Fobi-Punkte

Fortgeschrittene kognitive Verhaltensinterventionen für Zwänge Online-Kurs + Live-Webinar:
nur 219 EUR

Schritt-für-Schritt-Lernen

Klinische Sitzungen, Diskussionen und Kommentare hinter den Kulissen des Zwang-Experten Reid Wilson führen Sie durch die Anwendung seines paradoxen Ansatzes.

Sofort einsatzbereite Tools

Klinische Sitzungen, Diskussionen und Kommentare hinter den Kulissen des Zwang-Experten Reid Wilson führen Sie durch die Anwendung seines paradoxen Ansatzes.

Überall und jederzeit Zugriff

Erhalten Sie lebenslangen sofortigen Zugriff auf alle Kursmaterialien, damit Sie jederzeit beginnen und in Ihrem eigenen Tempo lernen können, wann immer es in Ihren Zeitplan passt.

Im Kurs enthaltene Videos

Aktivieren des ambivalenten Zwangspatienten

Der ambivalente Zwangspatient stellt Kliniker vor eine einzigartige Herausforderung. Kathleens „Wasch-“ und „Prüf“-Zwänge verzehren ihr Leben, doch sie glaubt fest an die Berechtigung ihrer Ängste. In zwei Sitzungen mit Kathleen demonstriert der Zwang-Experte Reid Wilson, wie man die Saat für Interventionen pflanzt, die zu einem Wunsch nach Veränderung werden. Wilson demonstriert klare Protokolle für Expositionsexperimente und andere kognitive Interventionen, um die Notwendigkeit einer Beruhigung eher zu lindern als zu validieren.

Sein kontraintuitiver Ansatz, Kathleens sicherheitssuchendes Verhalten zu konfrontieren, ermutigt sie, engagiert zu bleiben, und gibt ihr den Mut, die harte Arbeit zu leisten, die notwendig ist.

Behandlung des Patienten mit schwerer Zwangsstörung

Eine schwere Zwangsstörung kann hoffnungslos hartnäckig erscheinen, insbesondere wenn ein Klient viel Zeit in die vergangene Therapie investiert hat. Monate der vorherigen Expositions-basierten Therapie haben Bob nicht viel Linderung verschafft; Er kommt zu Wilson und behauptet, seine Zwangsstörung sei jetzt schlimmer als je zuvor. Erschöpft von „Wiederholer“-Verhalten, das von seinen Lebenszielen ablenkt, fehlen Bob die Werkzeuge, um mit seiner Angst umzugehen, und es fehlt ihm die Hoffnung auf Veränderung.

In nur zwei Sitzungen nutzt Wilson Bobs Kampfgeist, um ihn dabei zu unterstützen, sich der Angst zu nähern, die sein zwanghaftes kognitiv-ritualisierendes Verhalten antreibt, und hilft ihm dabei, sich besser mit seinem Unbehagen auseinanderzusetzen und seine Umstände grundlegend zu verändern.

Kognitive Therapie für Zwangsgedanken

Wenn Klienten mit zwanghaften Denkmustern kämpfen, sind sich viele Therapeuten nicht sicher, wie sie ihren Klienten helfen können, sich von der Folter ängstlicher Gedanken zu befreien. Rita ist von Sorgen um ihre Gesundheit geplagt. Rita versucht, alles zu vermeiden, was ihre Ängste auslöst, und versäumt es, den aktiven Lebensstil zu führen, nach dem sie sich sehnt.

Wilson ermutigt Rita, sich über den Inhalt ihrer obsessiven Gedanken zu erheben und zu üben, sich auf das zuzubewegen, was sie fürchtet, und unterstützt sie dabei, zu lernen, Unsicherheit zu tolerieren. Er fordert ihren Mut auf und hilft ihr, ihre Beziehung zur Angst dramatisch zu verändern.

Geben Sie Ihren Klienten eine bahnbrechende Strategie zur Bekämpfung von Zwangsstörungen

Nur 219 EUR

18 Fobi-Punkte inklusive