Bewusstseinszustände (Online-Seminar)

Begriff des Bewusstseins auseinander, den pathologischen Veränderungen des Bewusstseins und psychotischen Erkrankungen, dabei spielen Halluzinationen und dissoziative Prozesse eine zentrale Rolle. Spontan auftretende Bewusstseinsveränderungen wie Schlafen, Träumen, Nahtod und Außerkörper-Erfahrungen werden erörtert.

Der Mensch macht häufig Erfahrungen, die seinen vertrauten Erlebnishorizont überschreiten und ihn über die alltäglichen Lebensumstände hinausheben in eine veränderte Wirklichkeit. Diese Erfahrungen sind im Erlebnis- und Verhaltensrepertoire des Menschen verankert. Wie sich veränderte Bewusstseinszustände manifestieren, ist sehr verschieden. Im Seminar werde ich mich auf der Grundlage einer deskriptiven Phänomenologie und mit Hilfe von Beschreibungs- und Interpretationsansätzen wie sie die Neurowissenschaften liefern, den Bewusstseinszuständen nähern.

Das Seminar richtet sich an Interessierte, die sich dem Mythos, den wir das Bewusstsein nennen, eher mit dem Gestus des Fragenden und Beobachtenden nähern. Der straffe Überblick soll eine Orientierungshilfe für Menschen sein, die sich für die Plastizität unseres Gehirns interessieren.

Ich setzte mich mit dem Begriff des Bewusstseins auseinander, den pathologischen Veränderungen des Bewusstseins und psychotischen Erkrankungen, dabei spielen Halluzinationen und dissoziative Prozesse eine zentrale Rolle. Spontan auftretende Bewusstseinsveränderungen wie Schlafen, Träumen, Nahtod und Außerkörper-Erfahrungen werden erörtert. Schließlich widme ich mich den Bewusstseinszuständen, die gezielt und systematisch mit bestimmten Methoden herbeigeführt werden können. Dabei ist das Persönlichkeitsmerkmal Absorbationsfähigkeit wichtig. Klinisch relevante Methoden zur Bewusstseinsveränderung wie AT, Meditation, Hypnose und Flow-Zustände werden besprochen.

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen dieses Online-Seminars behandelt.

Seminar Inhalt

Alles ausklappen
Materialien
Erweitern Sie
Modul Inhalt
0% Vollständig 0/2 Schritte
Empfehlungen,
Erweitern Sie
Modul Inhalt
0% Vollständig 0/2 Schritte

Dipl.-Psych. Günter Drechsel

ist seit 1985 Verhaltenstherapeut in eigener Praxis, seit 2004 zertifizierter Fortbildungsveranstalter und -referent.