Metaphern und Geschichten in der Psychotherapie (Online-Seminar)

In dem Workshop werden therapeutische Methoden gezeigt, bei denen Metaphern eine tragende Rolle spielen. Sie verstehen, wann, wie und warum diese Methoden eingesetzt werden und welche jeweils besondere Wirkweise sie entfalten. Sie erhalten einen Handwerkskoffer voll kreativer Methoden und eine Sammlung hilfreicher Metaphern und Geschichten.
geprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenrezension)

Metaphern und Geschichten in der Psychotherapie

Metaphern aktivieren, meist ohne dass uns dies bewusst ist, umfassende kognitive und emotionale Konzepte. Hierdurch lenken Sie unsere Aufmerksamkeit, strukturieren unsere Wahrnehmung und verbessern Gedächtnisprozesse. Sie nehmen Einfluss auf Interpretationen, Bewertungen und Verhaltensimpulse.

Durch diese Eigenschaften können Sie vielfältige Funktionen in der therapeutischen Arbeit übernehmen. Man kann sie u.a. als Informationsträger nutzen, Netzwerke explorieren und verändern oder neue Informationen schnell verankern.

In dem Workshop werden therapeutische Methoden gezeigt, bei denen Metaphern eine tragende Rolle spielen. Dies umfasst beiläufiges Arbeiten mit Metaphern im Gesprächsfluss, Metaphern als Möglichkeit der Externalisierung und Veränderung von Gefühlszuständen und Symptomen, Visualisierungsmethoden, die Arbeit mit Bildkarten, Impacttechniken usw.

Sie verstehen, wann, wie und warum diese Methoden eingesetzt werden und welche jeweils besondere Wirkweise sie entfalten. Sie erhalten einen Handwerkskoffer voll kreativer Methoden und eine Sammlung hilfreicher Metaphern und Geschichten.

Vortrag

Fragen / Diskussion

180 Minuten

60 Minuten

Frauke Niehues, Diplom-Psychologin

Frauke Niehues ist approbierte Psychotherapeutin in eigener Praxis und in der Personal- und Organisationsentwicklung tätig. Sie ist Dozentin an mehreren Universitäten, leitet gemeinsam mit Manfred Prior ein Ausbildungsinstitut und führt ein Portal für Hoch-und Höchstbegabung. Darüber hinaus ist sie Gründerin des Spenden- und Gemeinschaftsprojekts „Methodenschatz“, in dem renommierte KollegInnen kostenfrei Methoden und Vorträge zur Verfügung stellen und soziale Projekte unterstützen.

Einen Überblick über Ihre Angebote findet man unter www.frauke-niehues.net

Anerkennung des Online-Seminars:

Deutschland:

Schweiz:

Vom FSP werden unsere Online-Seminare anerkannt –
die Fortbildungseinheiten können abweichen.

Österreich:

Unsere Online-Seminare sind generell anerkennungswürdig, da wir über die Kommentarfunktion in den Seminaren eine Interaktion zwischen Teilnehmern und DozentInnen gewährleisten. Wenn Sie bei einer Überprüfung des Gesundheitsministeriums darauf hinweisen, müssten die Punkte anerkannt werden.

Referent

Dipl.-Psych. Frauke Niehues

Akkreditierung

2767902023011110000

Fobi-Punkte

5

1 Bewertung für Metaphern und Geschichten in der Psychotherapie (Online-Seminar)

  1. Gerd Friedrich

    Die Teilnehmenden am Webinar bewerteten es mit 1,19 (Schulnoten-Prinzip).

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Dieses Seminar besteht aus:

95,00 

Metaphern und Geschichten in der Psychotherapie (Online-Seminar)
95,00