EFT-Meisterkurs: Fortgeschrittene Themen in der Paarberatung (Therapievideos)

Lernen Sie in dieser fesselnden vierbändigen Meisterkursreihe von erfahrenen EFT-Klinikern, wie sie Paaren helfen, die mit komplexen Beziehungsproblemen zu kämpfen haben.

119,00 

Im Laufe der Zeit wachsen Paare mit sicheren Bindungen des Vertrauens und der Bindung zusammen. Allerdings werden ohnehin schon unsichere Bindungen noch stärker in Mitleidenschaft gezogen und die Distanz zwischen Paaren wächst, wenn komplexe Probleme wie Drogenmissbrauch, Pornografiesucht, sexuelle Intimität und Trauer in den klinischen Kontext treten. In diesen Fällen können sich Ärzte leicht in diesen heiklen Themen verstricken und ablenken. EFT mit seinem Fokus auf Bindung ist eine bewährte und wirksame Methode, die Sie direkt zu den ausgefransten Bindungsbindungen der Paare führt, mit denen Sie arbeiten, damit Sie ihnen helfen können, sich zu erholen und zu wachsen.

Indem Sie diesem talentierten Team von EFT-Klinikern dabei zusehen, wie sie vier echte Paartherapiesitzungen durchführen, erfahren Sie, wie Sie den Schmerz und die Losgelöstheit, die Sucht, sexuelle Trennung und Verlust bei den Paaren, mit denen Sie arbeiten, schüren, direkt angehen können. Ihre klinische Kompetenz und Ihr Selbstvertrauen gegenüber diesen Paaren werden durch das Ansehen dieser äußerst lehrreichen und zutiefst bewegenden Reihe klinischer Demonstrationen vertieft. Gönnen Sie sich einen Platz in der ersten Reihe, während diese Meisterkliniker Ihnen die wirkungsvollen Anwendungen der wichtigsten EFT-Prinzipien und -Techniken bei diesen anspruchsvollen Kunden demonstrieren, erzählen und Ihnen beibringen.

In Band 1 führen Mark und Julie, die sich bereits in einer Paartherapie mit der EFT-Expertin und Trainerin Lisa Palmer-Olsen befinden, eine Beratungssitzung mit dem EFT- und Sexexperten Jeff Hickey. Sie haben sich emotional und sexuell voneinander entfernt. Gemeinsame und individuelle Frustrationen sowie Stressfaktoren innerhalb und außerhalb ihrer Beziehung haben einen tiefen Keil zwischen ihnen getrieben. Mark hat es satt, Julies Betreuer zu sein, und kämpft mit tief verwurzelten Gefühlen der Ablehnung, Frustration und Sterblichkeit. Als genesende Süchtige, die auch mit ihrem Körperbild zu kämpfen hat, hat Julie das Gefühl, dass sie sowohl sich selbst als auch Mark im Stich gelassen hat und möglicherweise die Ursache für die sexuellen Probleme des Paares ist. Spannung, Wut, Trennung und Nichtkommunikation sind an die Stelle von sexueller Intimität, emotionalem Teilen und Sicherheit getreten.

In Band 2 treffen sich Mark und Julie im Anschluss an eine vielversprechende Sexualtherapiesitzung mit Jeff Hickey und Michael Barnett, um die emotionalen Aspekte ihrer Beziehung anzusprechen, die aufgrund von Julies früherer körperlicher Schmerzen, Zwangsstörungen und vor allem Sucht lange vernachlässigt wurden . Jetzt, wo sie nüchtern ist, drückt Mark endlich lange vergrabene Gefühle der Vernachlässigung und Wut aus. Das Paar versucht nun, seine ausgefranste und zerbrechliche Bindung zu reparieren und wieder aufzubauen, indem es sich auf seine jeweiligen Bindungsprobleme konzentriert.

In Band 3 kämpfen Cheyne und Chava mit ihrer Pornografiesucht. Cheynes Sucht hat das Paar seiner Intimität und Sicherheit beraubt. Als destruktive Form der Untreue hat Cheynes Sucht auch Chavas sexuelle Traumata ausgelöst, wodurch sie sich noch verletzlicher und verlassener fühlt. Ihr Arzt Ben Inouye wendet sich an den EFT-Therapeutenkollegen Michael Barnett, einen Suchtspezialisten. Barnetts einfühlsame und aufschlussreiche Intervention zielt auf die fragile Bindung des Paares ab und verspricht Beziehungsreparatur, Wiederverbindung und Wachstum.

Und schließlich erwarten Sean und Jenn in Band 4, vier Jahre nach dem tragischen Verlust ihres neugeborenen Sohnes Hunter, ein Kind. Trotz dieser ansonsten emotional verbindenden Erfahrung fällt es dem Paar schwer, angesichts vergangener und aktueller Lebensstressoren verbunden zu bleiben. Jenns verzweifelte Versuche, Sean zurückzuziehen, haben bei ihm das Gefühl hervorgerufen, verhört zu werden, und das Paar ist verzweifelt in dem gefangen, was EFT-Erfinderin Sue Johnson den Verfolgungs-/Rückzugszyklus nennt. In diesem Video arbeiten sie mit der EFT-Meisterärztin Leanne Campbell zusammen, um den letzten Versuch zu unternehmen, wieder zusammenzukommen und ihre Familienreise voranzutreiben.
Diesen Meisterärzten zuzuschauen und von ihnen zu lernen, wird für Ihre klinische Praxis ein Segen sein, wenn Paare vor scheinbar unüberwindbaren Beziehungsherausforderungen stehen.

KURSINHALT:

  • 6,5 Stunden Video mit klinischen Sitzungen
  • 8 Fobi-Punkte im Preis inbegriffen
  • Ständiger Zugriff auf Kursmaterialien
  • Alle Videos im Original mit deutschen Untertiteln

KURSEXPERTEN:

Therapeuten:
Leanne Campbell, PhD
Michael Barnett, MA, LPC
Jeff Hickey, LCSW
Lisa Palmer-Olsen, PsyD

palmer-olsen

Lisa Palmer-Olsen, PsyD

ist eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin in San Diego, Kalifornien. Sie ist zertifizierte EFT-Therapeutin, Trainerin und Supervisorin und Gründerin und eine der Direktorinnen des Emotionally Focused Couples Training and Research Institute an der Alliant International University. Dr. Palmer-Olsens primäre klinische und Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Paar- und Familientherapie; speziell mit jenen Paaren und Familien, die mit Traumata und Bindungskämpfen zu tun haben. Sie ist klinisches Mitglied der AAMFT und zugelassene Supervisorin der AAMFT. Dr. Palmer-Olsen ist außerdem Mitbegründer und Klinikdirektor der Alliant Couple and Family Clinic (ACFC), einer gemeinnützigen Therapieklinik mit Sitz in San Diego. Das ACFC ist auf Familien- und Paartherapie spezialisiert und bietet Einzel- und Gruppenberatungssitzungen für Militärangehörige und alle Klienten in schwierigen Beziehungen an. Als klinische Direktorin überwacht und lehrt Dr. Palmer-Olsen das EFT-Modell und arbeitet selbst in Familien.

Hickey

Jeff Hickey, LCSW, CST

ist Direktor und Präsident des Chicago Center for Emotionally Focused Therapy (chicagoeft.com). Er praktiziert und unterrichtet seit über 15 Jahren Emotionsfokussierte Paartherapie und hat in dieser Zeit viele Schulungen und Workshops im ganzen Land abgehalten. Er hat auch über die Schnittmenge von Sexualität und Paarbeziehungen referiert, ein Bereich von wachsendem Interesse unter Klinikern. Jeff ist auch ein zertifizierter Sexualtherapeut und verfügt über mehr als 30 Jahre klinische Erfahrung in der Arbeit mit einem breiten Spektrum von Paaren mit einer Vielzahl von Problemen, einschließlich Trauma und Sexualität.

campbell

Leanne Campbell PhD

ist Co-Direktorin des Vancouver Island Centre for EFT und der Campbell & Fairweather Psychology Group und ist Honorary Research Associate der Vancouver Island University. Sie wurde Anfang der 1990er Jahre von Dr. Sue Johnson ausgebildet und konzentriert sich seitdem weiterhin auf Trauma-, Trauer- sowie Paar- und Familientherapie. Neben dem Unterrichten und Trainieren in diesen Bereichen und der Arbeit mit Hunderten von Paaren und Familien im Laufe der Jahre hat sie sich auch auf die Bereitstellung psychologischer Beurteilungen sowie individueller Psychotherapie und Kriseninterventionsdienste für Kundengruppen spezialisiert, darunter aktive Militärs und Veteranen und ihre Familien , Ersthelfer, verletzte Arbeiter und Personen, die verschiedene Arten von Entwicklungstraumata erlitten haben. Sie wird regelmäßig aufgefordert, Gutachten über die Canadian Forces Base, Veterans Affairs Canada und die Royal Canadian Mounted Police/RCMP abzugeben. Sie präsentiert regelmäßig auf Konferenzen (z. B. EFT Summit, European Congress of the Association of Marriage and Family Therapists, Insights and Innovations Conference, Association of Addictions Specialists & Allied Professionals, Canadian Counseling and Psychotherapy Association Annual Conference) und hält nationale und internationale Vorträge Workshops und Beratung in den Bereichen Trauma und EFT.

Barnett

Michael Barnett, MA, EdS, LPC

ist ein lizenzierter Psychotherapeut in Atlanta, Georgia, mit über 30 Jahren klinischer Erfahrung. Michael ist ein ICEEFT (International Center of Excellence in Emotionally Focused Therapy) zertifizierter Supervisor und Trainer in Emotionally Focused Therapy for Couples (EFT) und ist Gründer und Direktor des Atlanta Center for Emotionally Focused Therapy. Er ist auch Partner bei Pine River Psychotherapy Associates, einer hoch angesehenen und visionären Privatpraxis in Atlanta seit ihrer Gründung in den 1970er Jahren. Michael hat leidenschaftlich daran gearbeitet, traditionelle und erfahrungsbezogene Prozesse in die Arbeit mit Suchterkrankungen zu integrieren. Diese humanistische, bindungsbasierte Arbeit gipfelte in einem System zur Anpassung des EFT-Modells, um Paare effektiver zu behandeln, die sich auf dem Suchtkontinuum befinden. Dadurch hat Michael einen einzigartigen Beitrag zur bestehenden EFT-Schulung und -Schulung geleistet.

Anerkennung des Online-Seminars:

Deutschland:

Schweiz:

Vom FSP werden unsere Online-Seminare anerkannt –
die Fortbildungseinheiten können abweichen.

Österreich:

Unsere Online-Seminare sind generell anerkennungswürdig, da wir über die Kommentarfunktion in den Seminaren eine Interaktion zwischen Teilnehmern und DozentInnen gewährleisten. Wenn Sie bei einer Überprüfung des Gesundheitsministeriums darauf hinweisen, müssten die Punkte anerkannt werden.

Fobi-Punkte

8

Akkreditierungsnummer

2767902023040450000

Referent

Jeff Hickey, LCSW, CST, Leanne Campbell PhD, Lisa Palmer-Olsen, PsyD, Michael Barnett, MA, EdS, LPC

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

EFT-Meisterklasse

Dieses Seminar besteht aus:

119,00 

EFT-MeisterklasseEFT-Meisterkurs: Fortgeschrittene Themen in der Paarberatung (Therapievideos)
119,00