Forscher entwerfen Schmerzkarte des Gehirns

22.02.2017

Boulder – Forscher der University of Colorado haben anhand mehrerer Studien eine spezielle Kartierung des Gehirns entworfen, die bei der Wahrnehmung und Interpre­tation schmerzvoller Reize wichtig ist. Die Arbeitsgruppe um Erstautor Choong-Wan Woo be­rich­tet in Nature Communications (2017; doi: 10.1038/ncomms14211). Laut der Deutschen Schmerzliga leiden zwölf bis 15 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen, länger … „Forscher entwerfen Schmerzkarte des Gehirns“ weiterlesen

DETAIL

Psychisch kranke Kinder: KBV und Berufsverbände stellen Konzept für vernetzte Versorgung vor

22.02.2017

Berlin – Mit dem Aufbau von Kompetenzverbünden, die eine vernetzte und kontinuierli­che Therapie von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen gewährleisten, soll sich deren Versorgung verbessern. Ein entsprechendes Konzept haben heute in Berlin die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), der Berufsverband für Kinder- und Jugend­psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (bkjpp) und die Deutsche Psychothera­peutenvereinigung (DPtV) vorgestellt. Das Konzept ist … „Psychisch kranke Kinder: KBV und Berufsverbände stellen Konzept für vernetzte Versorgung vor“ weiterlesen

DETAIL

Wie Furcht das Verhalten prägt

16.02.2017

Irvine – Angstgefühle scheinen sich durch die Aktivität der Amygdala in den Hippo­campus zu projizieren, um so schließlich das Verhalten zu beeinflussen. Dies ist das Ergebnis elektrophysiologischer Untersuchungen, die Forscher um Robert Knight und Jack Lin an der University of California an menschlichen Probanden durchführten. Sie berichten in Nature Communications (2017; doi: 10.1038/ncomms14413). Die Amygdala … „Wie Furcht das Verhalten prägt“ weiterlesen

DETAIL

Psychotherapie normalisiert das Hirn bei Sozialer Phobie

07.02.2017

Die Behandlung einer Sozialen Angststörung in einer Psychotherapie zeigt Wirkung. Dank der Therapie werden wichtige Hirnstrukturen, die bei der Emotionsverarbeitung involviert sind, normalisiert. Dies weisen Forschende der Universität Zürich, des Universitätsspitals Zürich sowie der Psychiatrischen Universitätsklinik in einer neuen Studie nach. Angst im sozialen Umgang ist weit verbreitet: Rund jeder zehnte Mensch ist im Laufe … „Psychotherapie normalisiert das Hirn bei Sozialer Phobie“ weiterlesen

DETAIL


Teilnehmer

Seminare

Online-Seminare

durchschn. Bewertung